SOZIO-EMOTIONALES TRAINING für Kinder und Jugendliche

"Buntspechte"

Inhalte und Ziele:
Dieses individuelle Förderangebot richtet sich an Kinder mit auffälligem Verhalten im sozialen und/oder emotionalen Bereich und deren Eltern. Zu diesen Verhaltensauffälligkeiten zählen nicht nur aggressives und verbal auffälliges Verhalten, sondern auch mangelnde Motivation, soziale Unsicherheiten und Ängste.

In der Kleingruppe werden in erfahrungsorientierter Atmosphäre neue Handlungsstrategien erprobt, durchgespielt und gemeinsam besprochen. Inhaltlich zielt das Konzept auf die konkrete Bearbeitung von Emotionen (z.B. Angst, Wut, Freude, etc.) und auf die Bewusstmachung von sozial angemessenem Verhalten, mit Hilfe von Rollenspielen, Entspannungsübungen, Identifikationsfiguren und Geschichten.

Ziele des Trainings:

  • Verbesserung der sozialen Fremd- und Selbstwahrnehmung
  • Erlernen von Stressmanagement und Umgang mit positiven und negativen Gefühlen
  • Förderung der Problemlösekompetenz (angemessene Selbstbehauptung, guter Umgang mit Misserfolg und Kritik, Einhalten von Regeln, Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit, Verbesserung der Selbstkontrolle und -steuerung)
  • Abbau von Vermeidungstendenzen
  • Aufbau von pro-sozialem Verhalten und eigenem Selbstbewusstsein

Rahmenbedingungen:
-) Zielgruppe:         Kinder/Jugendliche von 4 bis 14 Jahren
-) Dauer:                  12 UE (= 10x Gruppenförderung à 60 Min., sowie ein Erst- und ein Abschlussgespräch mit Mutter/Vater à 50 Min.)
-) Kosten:                 Euro 25,--/UE (bei Gruppenförderung) = Gesamt Euro 300,-- (bei Einzelförderung Euro 35,--/UE)
-) Gruppengröße:   3-6 Kinder
-) findet statt ab:    einer Gruppengröße von DREI Kindern
-) Beginn:                jederzeit möglich